Kontakt / Anfragen
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
02636 - 80 303
Mo - Fr 8.00 - 13.00 Uhr

Unsere beliebten Nikolausfahrten können auch in diesem Jahr stattfinden - coronabedingt allerdings mit angepasstem Programmablauf.

Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

  • Der Nikolaus fährt in diesem Jahr nicht im Zug mit, sondern empfängt alle Kinder am Bahnhof Burgbrohl.
  • Neuer Zielbahnhof der Fahrten ist der Bahnhof Burgbrohl mit seinem idyllischen Ambiente.
  • Vor Ort wird es in weihnachtlicher Atmosphäre die Möglichkeit geben, sich mit warmen Getränken und kleinen Snacks zu stärken.

nikolaus 26 12 2009Diese Änderungen sind notwendig, um Ihnen auch während der aktuellen Situation einen schönen und unbeschwerten Tag bei unseren Nikolausfahrten mit dem „Vulkan-Expreß“ bescheren zu können. Um dabei den geltenden Bestimmungen und Regeln gerecht zu werden, mussten wir den geplanten Ablauf der Fahrten etwas anpassen.

Die Fahrten werden planmäßig am Bahnhof in Brohl (Brohltalbahn) mit unserer Dampflok 11sm starten und haben in diesem Jahr den Bahnhof Burgbrohl zum Ziel. Dort freut sich der Nikolaus darauf, den kleinen Fahrgästen eine Nikolaustüte zu überreichen. Währenddessen können Sie sich bei weihnachtlichem Ambiente am Bahnhof mit kleinen Snacks oder Getränken wärmen.

Um Ihnen eine sorgenfreie Fahrt zu ermöglichen, werden wir die Teilnehmerzahl pro Fahrt begrenzen, sodass in den Waggons einige Plätze unbesetzt bleiben werden. Gerne möchten wir an dieser Stelle auch noch einmal darauf hinweisen, dass die Fahrten des „Vulkan-Expreß“ zur Beförderung im öffentlichen Personennahverkehr zählen, und somit ein Mund-Nasen-Schutz in der Bahn und am Bahnsteig getragen werden muss.

Nähere Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.