Kontakt / Anfragen
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
02636 - 80 303
Mo - Fr 8.00 - 13.00 Uhr
Übersicht Übersicht Suchen Suchen Ebene Ebene
Kategorie: Pressemitteilungen
 
Dateien:
document.png

Mit Brunch und Dampf in den Sommer: Vulkan-Expreß bietet Programm für die Sommerferien 2019

  • Erstelldatum: 18.06.2019
  • Dateigröße: 373.31 KB
  • Download
  • Die Sommerferien stehen vor der Tür – eine Zeit für Entspannung und Müßiggang, aber auch für spannende Ausflüge. Der „Vulkan-Expreß“ verbindet beides auf einzigartige Art und Weise!

document.png

Freie Fahrt für Kinder und Jugendliche beim „Vulkan-Expreß“

  • Erstelldatum: 10.06.2019
  • Dateigröße: 365.4 KB
  • Download
  • Am Sonntag, den 16. Juni 2019 ist es wieder so weit: die Jugend steht im Mittelpunkt der Fahrten mit dem „Vulkan-Expreß“ der Brohltalbahn! An diesem Tag stehen Kindern und Jugendlichen alle Züge zwischen Brohl-Lützing am Rhein und Kempenich-Engeln in der Eifel zur kostenlosen Benutzung offen – egal wohin, egal wie oft!

document.png

Mühlenfahrt mit dem Vulkan-Expreß

  • Erstelldatum: 02.06.2019
  • Dateigröße: 368.83 KB
  • Download
  • Historische Schmalspurbahn und eine echte Wassermühle: Diese spannende Kombination kann im Juni wieder im unteren Brohltal erlebt werden. Der „Vulkan-Expreß“ geht auf Mühlenfahrt!

document.png

„Vulkan-Expreß“ fährt nun auch mittwochs und freitags - Interessante Kombination mit Kloster Maria Laach möglich

  • Erstelldatum: 27.05.2019
  • Dateigröße: 250.7 KB
  • Download
  • Die historischen Züge des „Vulkan-Expreß“ sind nun wieder fast täglich auf den Schmalspur-Gleisen im Brohltal unterwegs. Mit Beginn des Juni kommen nun auch Fahrten am Mittwoch und Freitag hinzu. Diese ermöglichen interessante Kombi-Ausflüge zum Laacher See.

document.png

Brohltalbahn erhielt Zuschlag für Kalktransporte

  • Erstelldatum: 19.05.2019
  • Dateigröße: 249.9 KB
  • Download
  • Seit etlichen Jahren hat die Brohltal-Schmalspureisenbahn Betriebs-GmbH aus Brohl-Lützing neben dem Betrieb des „Vulkan-Expreß“ mit der Erbringung von Güterverkehren auf Gleisen der Deutschen Bahn ein weiteres Standbein geschaffen. Zu den bewährten Verkehren gesellt sich seit Ende April ein neuer Transport im Lahntal.

document.png

Früh-Kölsch-Fahrt mit dem „Vulkan-Expreß“

  • Erstelldatum: 27.04.2019
  • Dateigröße: 361.04 KB
  • Download
  • Am Samstag, den 25. Mai findet bei der Brohltalbahn wieder die beliebte Früh-Kölsch-Fahrt statt. Die Kombination aus einer Wanderung durch die Vulkanregion Laacher See und einem geselligen „Kölschen Abend“ im Lokschuppen lockt in die Eifel.

document.png

Mit Volldampf vom Rhein in die Eifel: Zusätzlicher Dampflokeinsatz beim „Vulkan-Expreß“

  • Erstelldatum: 16.04.2019
  • Dateigröße: 367.62 KB
  • Download
  • Die Brohltalbahn kann kurzfristig einen zusätzlichen Dampflok-Einsatz bekanntgeben: Am Samstag, den 27. April 2019 wird am Nachmittag die historische Dampflok „11sm“ eingesetzt.

document.png

Mit dem „Vulkan-Expreß“ in die Vulkaneifel: Brohltalbahn startet in die Sommersaison

  • Erstelldatum: 03.04.2019
  • Dateigröße: 374.22 KB
  • Download
  • Während aktuell noch die sonntäglichen Frühlingsfahrten laufen, bereitet sich das Team des „Vulkan-Expreß“ bereits intensiv auf den Start des Sommerfahrplans vor. Ein Kombiangebot mit dem Rheinschiff „MS Beethoven“ eröffnet die Saison. Neu in diesem Jahr: Mit dem VRM-Gästeticket gibt es 20 % Rabatt.

document.png

„MS Beethoven“ und Brohltalbahn starten in die Saison 2019 Beliebt

  • Erstelldatum: 25.03.2019
  • Dateigröße: 650.05 KB
  • Download
  • Mitte April ist es wieder so weit: das beliebte Kombiangebot aus einer Rheinschifffahrt mit der „MS Beethoven“ und der gemütlichen Fahrt mit dem historischen „Vulkan-Expreß“ in die Eifel geht in die neue Saison. Fortgesetzt wird auch das zusätzliche Rundfahrtenangebot ab Brohl in Richtung Andernach und Linz und Bad Breisig.

document.png

Eifelquerbahn Kaisersesch – Gerolstein retten! IBS unterstützt Bestrebungen zum Erhalt der Strecke Beliebt

  • Erstelldatum: 24.03.2019
  • Dateigröße: 367.78 KB
  • Download
  • Die landschaftlich äußerst reizvolle Eifelquerbahn zwischen Kaisersesch, Ulmen, Daun und Gerolstein soll nach dem Willen der DB Netz AG stillgelegt werden. Gegen den endgültigen Verlust dieser bedeutenden Bahninfrastruktur regt sich nun Widerstand. Ein neuer Verein soll die Kräfte bündeln.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen