Kontakt / Anfragen
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
02636 - 80 303
Mo - Fr 8.00 - 13.00 Uhr

Ab dem 29. Mai 2020 fahren die ehemaligen RegioRadler als RadBusse durch das nördliche Rheinland-Pfalz. An das Buchungssystem ist auch unser "Vulkan-Expreß" angeschlossen, so dass Sie die Fahrradmitnahme ab sofort wieder online reservieren können! 

Nachdem der Auftakt zur Freizeitsaison Corona-bedingt verschoben werden musste und der "Vulkan-Expreß" bisher nur an Wochenenden und Feiertagen verkehrt, gehen nun auch die RadBusse endlich an den Start: Die als RegioRadler bekannten Fahrradbusse sind ab dieser Saison als RadBusse und mit neuen Linien unterwegs. Das Angebot der RadBusse wurde in diesem Jahr erweitert und besteht nunmehr aus 16 Buslinien, die mit Fahrradanhängern oder Hecklastträgern ausgestattet sind. Zudem kann man sich in 2 Bahnlinien, darunter der Brohltalbahn, in entsprechenden Abteilen Fahrradplätze reservieren. An unserem Endbahnhof Engeln besteht Anschluss zwischen dem "Vulkan-Expreß" und dem Radbus Nettetal (Linie 821) zum Schloss Bürresheim und nach Mayen.

Die Fahrradreservierung für die Linie 821 sowie den "Vulkan-Expreß" kann somit wieder über die Buchungsplattform www.radbusse.de vorgenommen werden.

Die Mitnahme von Fahrrädern sowie die Online-Reservierung ist in unseren Zügen kostenlos. In den RadBussen kostet die Mitnahme eines Erwachsenenfahrrads 3 Euro, die eines Kinderfahrrads (Kind unter 14 Jahren) 2 Euro. Die Reservierungsgebühr für jeweils bis zu 5 Personen kostet 2 Euro.

Reservierungen können Reisende außerdem unter der Telefonnummer 01805/723287 (Anrufe aus dem Festnetz 14 c/Min. und aus dem Mobilfunknetz bis 42 c/Min.) vornehmen.

Für die Planung eines Ausflugs auf zwei Rädern kann man hier oder unter www.radbusse.de zudem die „Raderlebniskarte 2020“ herunterladen. Sie bietet eine Übersicht über die verknüpften Radwege.

Die Karte wird in diesen Tagen ausgeliefert und ist in Kürze auch weiterhin bei lokalen Tourist-Informationen, an Bahnhöfen in der Region oder in Kundencentern der Verkehrsunternehmen erhältlich. Außerdem kann sie kostenlos unter der Telefonnummer 06762/8750 oder per E-Mail unter angefordert werden.

Für eine Radtour von unserem Endbahnhof Engeln hinab zum Rhein, zur Ahr oder zur Mosel haben wir unter "Stationen & Ausflüge" sechs Radtourenvorschläge zwischen 6 und 55 km Länge für Sie zusammengestellt.

Da derzeit noch nicht alle RadBusse nach dem regulären Fahrplan fahren und es immer wieder zu Änderungen kommen kann, können sich Fahrgäste unter www.radbusse.de über Anpassungen informieren.

Die RadBusse sind ein Angebot der folgenden Partner: Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord (SPNV-Nord), Verkehrsverbund Rhein-Mosel (VRM) und Verkehrsverbund Region Trier (VRT).

Quelle: Arbeitsgemeinschaft RadBusse in Rheinland-Pfalz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.