Kontakt / Anfragen
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
02636 - 80 303
Mo - Fr 8.00 - 13.00 Uhr
Vorheriger Monat Vorheriger Tag Nächster Tag Nächster Monat
Nach Monat Heute Zu Monat

Dampf-Betriebstag (3 Züge)

Samstag, 14. Mai 2022

Die planmäßigen Züge des "Vulkan-Expreß" verkehren von Ostern bis Ende Oktober. Die Abfahrtszeiten für den von Ihnen gewählten Betriebstag entnehmen Sie bitte der unten stehenden Fahrplantabelle. Der Ein- und Ausstieg ist an allen Stationen möglich.

Fahrplan für den gewählten Betriebstag

211020 Fahrplan 2022 rot Damp          20150606 11sm Burgbrohl Stefan Gabelt Vorschau

Heute ist Dampfbetriebstag mit Mallet-Lok 11sm! Erleben Sie zu den rot markierten Fahrzeiten Dampfbetrieb wie vor 100 Jahren. Mit zwei Zuggarnituren bieten wir Ihnen heute 3 Fahrmöglichkeiten pro Richtung, davon je zwei mit Dampf! Genießen Sie ab Oberzissen zudem eine Fahrt in unserem mit einer Diesellok bespannten historischen "Vulkan-Expreß" bis hinauf auf die Eifelhöhen bei Engeln! Ausflugstipps, Wander- und Radtourenempfehlungen haben wir für Sie für jeden Bahnhof unter Stationen & Ausflüge zusammengestellt.

Fahrpreise & Fahrkarten

Unsere Fahrpreise für den "Vulkan-Expreß" finden Sie in der Rubrik "Fahrpreise".

Ihre Fahrkarten erhalten Sie am Fahrkartenschalter im Bahnhof Brohl BE oder - bei Zustieg an den übrigen Bahnhöfen - direkt beim Schaffner im Zug. Bitte beachten Sie, dass beim Schaffner nur Barzahlung möglich ist. Gruppen ab 10 Personen bitten wir um rechtzeitige Voranmeldung.

In allen Zügen ist eine kostenlose Fahrradbeförderung möglich. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter hier. Alle Züge sind zu familienfreundlichen Preisen bewirtschaftet!


Tipp: Kombitouren mit "Vulkan-Expreß" und Freizeitbus

Bus1 hoch PlakatSie möchten Ihre Fahrt im "Vulkan-Expreß" mit dem Besuch weiterer touristischer Highlights in der Vulkanregion Laacher See kombinieren? Kein Problem! Ab unseren Bahnhöfen Engeln und Niederzissen bieten wir Ihnen attraktive Kombitouren u.a. nach Maria Laach, Mendig, Mayen und zum Schloss Bürresheim mit den im Stunden- oder Zweistundentakt verkehrenden Freizeitbuslinien der Verkehrsbetriebe Mittelrhein.

Für einen gelungenen Tag in der Vulkanregion Laacher See empfehlen wir Ihnen heute die nachfolgenden Tourenvorschläge:

  • Kombitour 1: Maria Laach / Laacher See oder Mendig (Lava-Dome & Vulkan-Brauerei)

    Kombitour 1: Maria Laach oder Mendig

    211023 Busgrafik Tour1 DampfReisen Sie morgens in unserem von einer Diesellok gezogenen "Vulkan-Expreß" bis zur Endstation Engeln. Nach einem kleinen Aufenthalt mit der Möglichkeit zum Besuch des Geogartens oder der "Vulkanstube" im Bahnhof, bringt Sie der Freizeitbus Vulkanpark (Linie 322) nonstop zum Laacher See mit dem Kloster Maria Laach oder weiter ins benachbarte Mendig. Dort lohnt sich ein Besuch im Vulkanmuseum "Lava-Dome" sowie eine Einkehr z.B. in der benachbarten Vulkan-Brauerei - die Haltestelle "Lava-Dome" ist direkt vor der Tür.

    P1070864 Kopie
    Nach einigen schönen Stunden in Mendig oder am Laacher See bringt Sie die Linie 322 am Nachmittag zurück nach Engeln, wo Sie den "Vulkan-Expreß" (Dieselzug) für die Rückfahrt wieder erreichen. Die genauen Fahrzeiten entnehmen Sie bitte der Grafik rechts.

  • Kombitour 3: Mit Volldampf nach Maria Laach / Laacher See oder Mendig (Lava-Dome & Vulkan-Brauerei)

    Kombitour 3: Mit Volldampf nach Maria Laach oder Mendig

    211023 Busgrafik Tour3 DampfUnser Tourenvorschlag 3 führt Sie mit Volldampf zum Laacher See oder nach Mendig!

    Reisen Sie dazu vormittags in unserem dampfbespannten "Vulkan-Expreß" durch das Brohltal bis nach Niederzissen. Von dort bringt Sie der Regiobus 810 ab der Bushaltestelle vor dem Bahnhof in ca. 30 Minuten zum  Kloster Maria Laach oder weiter ins benachbarte Mendig. Dort lohnt sich ein Besuch im Vulkanmuseum "Lava-Dome" sowie eine Einkehr z.B. in der benachbarten Vulkan-Brauerei - die Haltestelle "Lava-Dome" ist direkt vor der Tür.

    P1070864 Kopie
    Am frühen Nachmittag bringt Sie der Freizeitbus Vulkanpark (Linie 322) von Mendig oder Maria Laach hinauf zu unserem Endbahnhof Engeln, wo unser "Vulkan-Expreß" zur Rückfahrt bereitsteht. Erleben Sie nun die Talfahrt über unsere Steilstrecke und ab Oberzissen erneut die Dampflok 11sm!

    Wenn Sie einen längeren Aufenthalt in Mendig oder am Laacher See wünschen, bieten sich Ihnen zwei alternative Optionen für die Rückfahrt, indem Sie entweder die Linie 810 zurück nach Niederzissen nutzen (+ 1 Std. längeren Aufenthalt) oder aber die spätere Rückfahrt nach Engeln aus Tour 1 wählen (+ 2 Std. längeren Aufenthalt). Die genauen Fahrzeiten entnehmen Sie bitte der Grafik rechts.

  • Kombitour 4: Schloss Bürresheim, Riedener Waldsee oder Mayen (Erlebniswelten Grubenfeld)

    Kombitour 4: Schloss Bürresheim, Riedener Waldsee oder Mayen

    211023 Busgrafik Tour4 DampfUnsere Kombitour 4 ist ein echter Geheimtipp! Besuchen Sie das idyllische Schloss Bürresheim im Nettetal oder aber die Erlebniswelten Grubenfeld unweit des Mayener Ostbahnhofs!

    Los geht es morgens zunächst mit dem von einer Diesellok gezogenen "Vulkan-Expreß" bis hinauf zur Endstation Engeln. Dort erreichen Sie den Freizeitbus Vulkanpark (Linie 322), der Sie nach Kempenich bringt. Am dortigen ehemaligen Endbahnhof der Brohltalbahn steigen Sie um in die Buslinie 820, welche Sie durch das Nettetal zum Riedener Waldsee, zu Schloss Bürresheim und ins Eifelstädtchen Mayen bringt!5 DSC08247 HP

    Nach einigen schönen Stunden treten Sie von dort jeweils mit dem Freizeitbus der Linie 399 (verkehrt mit Doppelstockbussen!) den Rückweg an. Am Kloster Maria Laach steigen Sie noch einmal kurz um in den Freizeitbus Vulkanpark (Linie 322), der Sie sodann nonstop zurück zum Bahnhof Engeln bringt, wo unser "Vulkan-Expreß" (Dieselzug) bereits zur Rückfahrt bereit steht. Die genauen Fahrzeiten dieser schönen Eifelrundfahrt haben wir in der nebenstehenden Grafik für Sie aufbereitet.

  • Kombitour 5: Hohe Acht, Adenau, Nürburgring-Nordschleife

    Kombitour 5: Hohe Acht (746 m), Adenau, Nürburgring-Nordschleife

    220217 Busgrafik Tour5 SaSoStarten Sie mit dem "Vulkan-Expreß" vom Rhein (65 m) auf das "Dach der Eifel", die Hohe Acht! Der 746 m hohe Berg ist die höchste Erhebung der Eifel und bietet vom Kaiser-Wilhelm-Turm eine fantastische Fernsicht in alle Richtungen!

    Sie fahren hierzu am Vormittag mit dem "Vulkan-Expreß" über die ersten 400 Höhenmeter bis hinauf zur Endstation Engeln. Dort erreichen Sie den Freizeitbus Vulkanpark (Linie 322), der Sie nach Kempenich bringt. Am dortigen ehemaligen Endbahnhof der Brohltalbahn steigen Sie um in die Anruf-Buslinie 815, welche Sie weitere 300 Höhenmeter hinauf bis zur Hohen Acht bringt! Auch die Weiterfahrt ins Fachwerkstädtchen Adenau mit dem Besuch der dortigen Nürburgring-Nordschleife ist möglich.P1080439

    Am Nachmittag fahren Sie mit der Anruf-Buslinie 815 zurück nach Kempenich. Bitte vergessen Sie nicht, die Fahrt spätestens 90 Minuten vor der Abfahrt anzumelden! Ab Kempenich besteht wieder Anschluss zum Freizeitbus Vulkanpark (Linie 322), der Sie sodann nonstop zurück zum Bahnhof Engeln bringt, wo unser "Vulkan-Expreß" bereits zur Rückfahrt bereit steht. Die genauen Fahrzeiten dieser "Gipfeltour" haben wir in der nebenstehenden Grafik für Sie aufbereitet.

  • Kombitour 6: Geysir Andernach

    Kombitour 6: Geysir Andernach

    220329 Busgrafik Tour6Der Kaltwasser-Geysir bei Andernach ist der höchste seiner Art - weltweit! Erleben Sie einen Ausflug zum Geysir in Kombination mit einer Fahrt in unserem historischen "Vulkan-Expreß". Die Freizeitbusse 322 & 399 bringen Sie vom Bahnhof Engeln direkt zum Geysir-Erlebniszentrum!

    Los geht es um 09:30 Uhr mit dem "Vulkan-Expreß" von Brohl am Rhein 400 Höhenmeter hinauf bis zum Endbahnhof Engeln. Dort genießen Sie ca. 45 Minuten Aufenthalt auf den Eifelhöhen. Dies ist eine gute Gelegenheit für einen Spaziergang zu einem nahe gelegenen Aussichtspunkt oder für eine Stärkung in der Vulkanstube im Bahnhof.

    Pacek Drohne 4 Kopie

    Um 11:42 Uhr fahren Sie schließlich mit dem Freizeitbus Vulkanpark (Linie 322) bis zum Campingplatz am Laacher See. Nach einem Wechsel der Straßenseite erwartet Sie der doppelstöckige Freizeitbus Vulkanregion Laacher See (Linie 399) zur Panoramafahrt über Nickenich bis direkt vor das Geysir-Erlebniszentrum in Andernach.

    Sie haben noch Zeit für ein Mittagessen, bevor Sie den Geysirbesuch, bestehend aus Erlebniszentrum, Schifffahrt und Geysir-Ausbruch starten.

    Am Nachmittag kehren Sie - sofern erforderlich - per Zug zum Ausgangsort Brohl zurück. Spazieren Sie hierzu durch die schmucke Altstadt zum Bahnhof. Von dort bringt Sie die MittelrheinBahn (RB 26) stündlich nach Brohl.

Fahrscheine für diese öffentlichen Buslinien erhalten Sie direkt beim Busfahrer. Fragen Sie nach den günstigen Minigruppenkarten für bis zu 5 Personen. Natürlich lassen sich die im Takt verkehrenden Buslinien auch zu individuellen Touren mit dem "Vulkan-Expreß" kombinieren. Weitere Informationen zu Fahrplänen und Preisen finden Sie beim Verkehrsverbund Rhein-Mosel.

Zurück

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.