Kontakt / Anfragen
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
02636 - 80 303
Mo - Fr 8.00 - 13.00 Uhr

Lagekarte

220705 Lageplan Z Maria Laach

Tourenvorschlag für Dienstag, Donnerstag oder Wochenenden

211023 Busgrafik Tour1

Tourenvorschlag für Mittwoch & Freitag

211023 Busgrafik Tour2 MiF

Tourenvorschlag für Dampfbetriebstage

211023 Busgrafik Tour3 Dampf

Kloster Maria Laach: Ausflug ab Bahnhof Engeln

Kurzbeschreibung

Das Benediktinerkloster Maria Laach gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Vulkanregion Laacher See. Die romanische Abteikirche ist das wohl berühmteste Bauwerk in der Eifel und eines der hervorragendsten Zeugnisse deutscher Kirchenbaukunst. Die Abtei mit der klostereigenen Gärtnerei, Werkstätten, Buchhandlung und einem Laden für traditionelles Kunsthandwerk zieht das ganze Jahr über eine Million Besucher an.

Die Kombination aus einer Fahrt im historischen "Vulkan-Expreß" und dem Besuch des Benediktinerklosters Maria Laach verspricht einen gelungenen Tagesausflug!

Wandern Sie von unserem Endbahnhof Engeln ca. 9 km auf dem bestens beschilderten Osteifelweg oder nutzen Sie die gute Busanbindung.

Weitere Informationen zum Kloster Maria Laach finden Sie hier.

Highlights

  • Romanische Pfeilerbasilika
  • Mittelalterliche Klosterbibliothek
  • Buchhandlung & Gärtnerei
  • Laacher See mit Spazierwegen & Bootsverleih

Besonders gut zu unserem Fahrplan passt diese Tour an:

  • Dienstag & Donnerstag (gelbe Fahrplantage)
  • Mittwoch & Freitag (grüne Fahrplantage)
  • Samstag, Sonn- und Feiertage (gelbe Fahrplantage)
  • Tage mit Dampflokeinsatz (rote Fahrplantage)

Einkehrmöglichkeiten (Auswahl)

  • Vulkanstube im Bahnhof Engeln
  • Klostergaststätte Maria Laach

Wegbeschreibung & weitere Infos

Sie erreichen das Kloster Maria Laach zu Fuß über den bestens markierten Osteifelweg. Der Weg beginnt direkt am Bahnhof Engeln und führt auf ca. 9 km über Wehr direkt nach Maria Laach. Für den Rückweg besteht die Möglichkeit, mit dem Freizeitbus Vulkanpark (Linie 322) zum Bahnhof Engeln zurückzukehren. Die Wegbeschreibung mit Karte und weiteren Infos finden Sie hier.

Auch mit dem "Freizeitbus Vulkanpark" (Linie 322) ist das Kloster bestens erreichbar: Die Busse fahren vom Bahnhof Engeln montags bis freitags etwa zweistündlich, an Wochenenden jede Stunde nach Maria Laach. Wir haben für Sie attraktive Tagesausflüge zum Kloster Maria Laach als Kombination aus "Vulkan-Expreß" und Freizeitbussen vorbereitet (siehe rechts). Individuelle Touren können Sie mit der VRM-Fahrplanauskunft zusammenstellen.

Impressionen

Der Freizeitbus 322 fährt vom Bahnhof Engeln im Takt nach Maria Laach.

VMR 819 Engeln 210619 Foto Volkhard Stern FB Kopie

Wer sich für den Fußweg entscheidet, genießt den gut markierten "Osteifelweg".

DSC09391

Herzstück der Klosteranlage ist die romanische Pfeilerbasilika.

DSC09415

Unweit des Klosters lockt ein Spaziergang zum Ufer des Laacher Sees.

P1070874

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.